Lade Veranstaltungen

ONLINESEMINAR: TKG-Novelle, WEMoG, GEIG, – welche Anforderungen kommen auf die Immobilienwirtschaft zu?

28. Juni um 10:00 - 12:00 Uhr

“TKG-Novelle, WEMoG, GEIG – welche Anforderungen kommen auf die Immobilienwirtschaft zu”

Inhaltlicher Schwerpunkt des Seminars bildet eine Übersicht über die maßgeblichen Regelungen des Telekommunikationsmodernisierungsgesetz (TKMoG) und die Auswirkungen, die mit dieser Novelle voraussichtlich ab 1. Dezember 2021 auf Immobilienunternehmen zukommen.

Durch die Abschaffung der Umlagefähigkeit (§ 2 Nr. 15a, b BetrKV) ergibt sich Handlungsbedarf für viele Unternehmen, die einen sogenannten „Sammelvertrag“ abgeschlossen haben, der über die Betriebskosten Kabel-TV oder SAT-TV Entgelte abrechnet.

Welche Fristen sind hier zu beachten – welche Möglichkeiten der Vertragskündigung oder Anpassung ergeben sich und mit welchen möglichen Zusatzkosten ist zu rechnen?

Mit praxisbezogenen Beispielen werden Handlungsempfehlungen gegeben.

Ergänzt wird der Überblick um das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) vom 20. Dezember 2020 und die damit eingeräumte Möglichkeit für einzelne Eigentümer, die Installation von Glasfaseranschlüssen und Ladestationen beantragen und bauliche Veränderungen künftig mit einfacher Mehrheit beschließen zu können.

Inzwischen ist auch das Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) in Kraft getreten, das bei Neubau und Sanierung von Gebäuden eine bestimmte Zahl an Stellplätzen und Ladestationen für Elektrofahrzeuge vorschreibt. Bereitstellung einer ausreichenden Ladeinfrastruktur im Neubau und im Bestand unter Wahrung der Wirtschaftlichkeit und Vermeidung von Fehlern ist eine weitere Herausforderung für Immobilienunternehmen.

Mit diesem Ausblick auf die künftigen Ausstattungserfordernisse von Gebäuden und Quartieren mit einer attraktiven Glasfaserinfrastruktur und Ladestationen für E-Fahrzeuge erhalten die Teilnehmer praktische Handlungsempfehlungen. Damit sollen sie die weiteren Schritte bei der Versorgung ihrer Liegenschaften besser einschätzen können und möglich Fehlinvestitionen vermeiden.

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Referent: Dietmar Schickel, Geschäftsführer DSC Consulting GmbH & Co. KG

Zielgruppe:

Immobilienverwalter, Bauträger, Projektentwickler, Investoren

Die Online Seminare werden per “Go to Meeting” durchgeführt.

Zeit:

10:00 – 12:00 Uhr

Teilnahmeentgelt                         

Für BFW-Verbandsmitglieder:       39,00 € zzgl. 19 % MwSt.

Für Nichtmitglieder:                      79,00 € zzgl. 19 % MwSt

 

Dieses Seminar wird gemäß inhaltlichen Anforderungen zertifiziert nach §34c GewO

Sie möchten am Seminar teilnehmen?

Anmeldung zum Onlineseminar

Details

Datum:
28. Juni
Zeit:
10:00 - 12:00
Veranstaltungskategorie:
Teilen Sie diesen Beitrag: