Lade Veranstaltungen

Die Organe der Wohnungseigentümergemeinschaft müssen ordentlich arbeiten!

17. April um 10:00 - 16:30 Uhr

Berlin_Foto:andre_berlin_pixabay.de

Berlin_Foto:andre_berlin_pixabay.de

Was erwartet Sie?

Das höchste und wichtigste Organ ist die Eigentümerversammlung. Der Verwalter muss die Versammlung gut vorbereiten und mit den Eigentümern alle Fragen besprechen und entscheiden. Der Wohnungseigentumsverwalter ist für das gemeinschaftliche Eigentum zuständig und muss zwischen den Versammlungen entsprechend der Beschlüsse der Eigentümer handeln. Der Verwaltungsbeirat ist ein “kann” Organ. Ab 25 Eigentümer sollte der Verwalter auf einen Verwaltungsbeirat drängen.

 

Der Inhalt

  1. Die Eigentümerversammlung
  • Vorbereitung der Eigentümerversammlung
  • Einbeziehung des Verwaltungsbeirats
  • Einladung zur Eigentümerversammlung
  • Außerordentliche Eigentümerversammlung
  • Wer legt die Tagesordnung fest?
  • Wer darf an der Eigentümerversammlung teilnehmen?
  • Vollmachten
  • Beschlussfassung
  • Anfechtung von Beschlüssen
  • Beschluss-Sammlung
  • Protokollführung

    2. Der Verwalter

  • Das Verwalterhonorar
  • Übernahme einer neuen WEG – Verwaltung
  • Beginn und Ende der Verwalterbestellung
  • Bestellung des Verwalters – Rechtsprechung
  • Abberufung des Verwalters – Rechtsprechung
  • Einsichtsrecht in die Verwalterunterlagen
  • Die Entlastung des Verwalters
  • Haftung WEG Verwalter – Vermögensschadenhaftpflichtversicherung
  • Der Ersatzzustellungsvertreter

 

  1. Der Verwaltungsbeirat
  • Was heißt “Kann”organ?
  • Wahl
  • Bestelldauer
  • Anzahl
  • Aufgaben: Nur Prüforgan oder mehr?
  • Vergütung
  • Haftung

 

Der Seminarleiter

Erhard AbitzHerr Erhard Abitz, Haus-und Wohneigentumsverwaltung, Unternehmensberatung, Hönow

Herr Abitz sammelte seine Erfahrungen als Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft in vielen Tätigkeiten von Immobilienunternehmen, zuletzt in der Rechtsabteilung eines kommunalen Wohnungsunternehmens. Heute ist er Unternehmensberater für Wohnungsbau-, Immobilien- und Hausverwaltungsfirmen sowie geschäftsführender Gesellschafter seiner eigenen Haus- und WEG-Verwaltung und weiß über die Praxis anwendungssicher zu berichten.

 

Teilnahmeentgelt

für BFW-Mitglieder:              199,- € + 19% MwSt.
für Nichtmitglieder/Gäste:    259,- € + 19% MwSt.
inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke und
Mittagessen (außer Getränk), Zertifikat

Sie möchten dabei sein?

Bitte füllen Sie diese Anmeldung zum Seminar " Die Organe der Wohnungseigentümergemein-schaft müssen ordentlich arbeiten!“ aus und senden Sie diese per Mail, Fax oder postalisch an den BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V. zurück pdf Datei ansehen —  Datei herunterladen

Anmeldeschluss ist der 02.04.2018 

Details

Datum:
17. April
Zeit:
10:00 - 16:30 Uhr
Kategorien:

Veranstalter

BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V.
Telefon:
0351-563 87 436
Fax:
0351-563 87 437
E-Mail:
Webseite:
www.bfw-mitteldeutschland.de

Veranstaltungsort

CCN Conference Center Neustadt c/o Holiday Inn Dresden
Stauffenbergallee 25 a
01099 Dresden, Sachsen Deutschland
+ Google Karte
Teilen Sie diesen Beitrag: