Lade Veranstaltungen

Hilfe, wie gehe ich mit schwierigen und aggressiven Mietern um?

15. April um 10:00 - 16:30 Uhr

Foto: geralt_Pixabay.de

Foto: geralt_Pixabay.de

Was erwartet Sie?

Das Anspruchsniveau der Mieter ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Gleichzeitig mit Vermarktungshindernissen, strukturellen Problemen und Mieterstreitigkeiten stieg auch die Bereitschaft der Mieter, sich über objektiv oder subjektiv gerechtfertigte Missstände zu beschweren. Diese Beschwerden und Konflikte werden den Mitarbeitern zum Teil mit großer Aggressivität und in beleidigender Form vorgebracht. Dieses Seminar baut auf dem Seminar Beschwerde- und Konflikttraining auf und soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, die Bedeutung des eigenen Verhaltens auf aggressive Personen zu erkennen. Dabei lernen sie in zahlreichen Rollenspielen und mit Hilfe eines Polizeitrainers praxisnah mit aggressiven und gefährlichen Situationen umzugehen und diese auch zu beherrschen.

 

Der Inhalt

  • strukturelle Veränderungen im Wohnungsmarkt
    – das Anspruchsniveau der Mieter
    – Beschwerden und Mieterstreitigkeiten
  • Wahrnehmungstraining
    – Bedeutung der verbalen und non-verbalen Kommunikation
    – Stress
  • Realistische Gefahrenprognose
  • Aggressionen
    – Ursachen und Formen von aggressivem Verhalten
    – Aggression als interaktiver Prozess
  • Lösungsstrategien
    – Konfliktlösungen durch Kommunikationstechniken (Konflikttraining)
    – Taktischer Umgang
    – Diskussion
  • Trainings

 

Die Teilnehmer

Führungskräfte und Mitarbeiter im direkten Kundenkontakt

 

Unser Seminarleiter

Prof. Dr. Matthias Neu

Prof. Dr. Matthias Neu

Herr Prof. Dr. Neu ist Hochschullehrer für Marketing an der Hochschule Darmstadt. Vor seiner Berufung im Jahr 1993 war er Marketingleiter der Aareal Bank AG in Frankfurt/Main. Die Kontakte zur Immobilienwirtschaft stammen bereits aus dieser Zeit. Seit über 20 Jahren ist er mit Themen aus dem Bereich der Kommunikation bzw. des Marketings für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft aktiv. Neben zahlreichen Vorträgen und Seminaren für die Regionalverbände und Akademien hat er in dieser Zeit auch viele Inhouse-Veranstaltungen geleitet.

 

Teilnahmeentgelt

für BFW-Mitglieder:               199,- € + 19% MwSt.
für Nichtmitglieder/Gäste:     259,- € + 19% MwSt.
inkl. Tagungsunterlagen per PDF, Tagungsgetränke und
Mittagessen (außer Getränk), Zertifikat

Sie möchten dabei sein?

Bitte füllen Sie diese Anmeldung zum Seminar "Hilfe, wie gehe ich mit aggressiven und gewalttätigen Mietern um?" aus und senden Sie diese per Mail, Fax oder postalisch an den BFW Landesverband Mitteldeutschland pdf Datei ansehen —  Datei herunterladen

Anmeldeschluss ist der 29.03.2019

Details

Datum:
15. April
Zeit:
10:00 - 16:30 Uhr
Kategorien:

Veranstalter

BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V.
Telefon:
0351-563 87 436
Fax:
0351-563 87 437
E-Mail:
Webseite:
www.bfw-mitteldeutschland.de

Veranstaltungsort

TRYP by WYNDHAM Leipzig North
Tauchaer Str. 260
04349 Leipzig, Sachsen
+ Google Karte
Teilen Sie diesen Beitrag: