Lade Veranstaltungen

Brennpunkt Umsatzsteuer für Immobilien – vermeiden Sie steuerliche Risiken

21. Februar 2019 um 10:00 - 16:30 Uhr

Umsatzsteuer_Fotoquelle_Bru-nO: Pixabay.de

Umsatzsteuer_Fotoquelle_Bru-nO: Pixabay.de

Was erwartet Sie?

Die zutreffende umsatzsteuerliche Behandlung von Vermietungsleistungen ist in der Praxis regelmäßig mit erheblichen finanziellen Auswirkungen verbunden. Insbesondere stellt sich häufig die Frage, ob beim jeweiligen Mietverhältnis zwecks Sicherung des Vorsteuerabzugs zur Steuerpflicht optiert werden kann oder gar eine Option bei Vermietung an einen Arzt zulässig ist. Weitere Herausforderungen stellen sich hier bei gemischt-genutzten Immobilien. Auch die Veräußerung von Immobilien ist umsatzsteuerlich problembehaftet, weil Verkäufer und Käufer umsatzsteuerlich unterschiedliche Interessen haben, verbunden mit beachtlichen finanziellen Auswirkungen. Die Vertragsgestaltung bedarf daher besonderer Sorgfalt. Das Seminar informiert Sie über die einzelnen Risiken. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Sicherung des Vorsteuerabzuges. Sie erfahren unter anderem, ob im Falle gescheiterter umsatzsteuerpflichtiger Nutzung nach Beendigung der Bauphase die steuerfreie Vermietung im Dezember oder erst im Januar beginnen sollte.

Der Inhalt

 

  1. Option zur Steuerpflicht bei Vermietungsleistungen
  • Welche Vermietungsleistungen unterliegen der Umsatzsteuer
  • Wirksame Option zur Steuerpflicht der Vermietungsleistungen, u.a. bei gemischt-genutzten Immobilien
  • Option bei Zwischenvermietung, Chancen und Risiken

 

  1. Sichern Sie sich den Vorsteuerabzug
  • Vorsteuerabzug bei gemischt-genutzten Immobilien, Gefahren bei Nutzungsänderung und Gebäudeleerstand
  • Sicherstellung des Vorsteuerabzug während und nach Beendigung der Bauphase sowie bei nachträglichen Baumaßnahmen
  • Vorsteuerkorrektur bei Änderung der Nutzung

 

  1. Rechnungstellung
  • Der Mietvertrag als Rechnung, Risiken durch Doppelrechnung
  • Fehlerbeseitigung bei falschen Rechnungen
  • Prüfung von Eingangsrechnungen

 

  1. Umsatzbesteuerung in der WEG
  • Umsätze der WEG und Option der WEG zur Steuerpflicht
  • Vorsteuerabzug des Teileigentümers

 

  1. Anschaffung und Veräußerung von Immobilien
  • Option beim Ankauf und Verkauf von Immobilien
  • Abgrenzung der Immobilienlieferung von der Geschäftsveräußerung

 

  1. Wechsel der Steuerschuldnerschaft
  • Grundzüge des Wechsels der Steuerschuldnerschaft
  • Behandlung von Bauleistungen

 

Unsere Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Verwaltungs- und Immobilienunternehmen, Projektentwicklung, Portfolio- und Transaktionsmanagement sowie Mitarbeiter aus der Finanzbuchhaltung, dem Rechnungswesen von Immobilienverwaltern und Wohnungsbaugesellschaften. Ebenso werden Makler angesprochen und in der Objektfinanzierung Tätige (z.B. Mitarbeiter aus Banken).

Der Seminarleiter

Dipl.-Finanzwirt Bernd Meyer

Dipl.-Finanzwirt Bernd Meyer

Herr Diplom-Finanzwirt Steuerberater Bernd Meyer ist Gesellschafter-Geschäftsführer der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Steuerberatungsgesellschaft Dr. Dornbach Treuhand GmbH, Bad Homburg v.d.H. Seine Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Unternehmens- und Vermögensnachfolge sowie der Umstrukturierung von Immobilienvermögen. Er ist langjähriger Referent. Zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich der Immobilienbesteuerung runden seinen Tätigkeitsbereich ab.

 

 

Teilnahmeentgelt

für BFW-Mitglieder:              199,- € + 19% MwSt.
für Nichtmitglieder/Gäste:    259,- € + 19% MwSt.
inkl. Tagungsunterlagen per PDF, Tagungsgetränke und
Mittagessen (außer Getränk), Zertifikat

Sie möchten dabei sein?

Bitte füllen Sie diese Anmeldung zum Seminar "Brennpunkt Umsatzsteuer für Immobilien“ aus und senden diese uns per Mail, Fax oder postalisch an den BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V. zurück pdf Datei ansehen —  Datei herunterladen

Anmeldeschluss ist der 06.02.2019

Details

Datum:
21. Februar 2019
Zeit:
10:00 - 16:30 Uhr
Kategorien:

Veranstalter

BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V.
Telefon:
0351-563 87 436
Fax:
0351-563 87 437
E-Mail:
Webseite:
www.bfw-mitteldeutschland.de

Veranstaltungsort

Airport Hotel Erfurt
Binderslebener Landstraße 100
99092 Erfurt, Thüringen Deutschland
+ Google Karte
Teilen Sie diesen Beitrag: