Lade Veranstaltungen

Betriebskosten aktuell – was wirklich wichtig ist

20. März um 10:00 - 16:30 Uhr

Thorben_Wengert_pixelio

Thorben_Wengert_pixelio

Was erwartet Sie?

Sie erhalten Handlungsempfehlungen, die Sie für die Einstellung einer ordnungsgemäßen und rechtlich einwandfreien Betriebskostenabrechnung unbedingt benötigen. Sie erhalten einen Überblick über die einzelnen Positionen der Betriebskostenverordnung und bekommen Probleme anhand der neusten Rechtsprechung des BGH und der Instanz Gerichte aufgezeigt. Somit erfahren Sie, welche Fallstricke Sie umgehen müssen, damit Ihre Betriebskostenabrechnung ordnungsgemäß ausfällt. Weiterhin beschäftigen wir uns intensiv mit Einsichtnahmen in die Betriebskostenabrechnung durch den Mieter. Sie bekommen für Ihre tägliche Arbeit Handlungsempfehlungen von einem erfahrenen Praktiker. An vielen Beispielen aus der Praxis können Sie einen interessanten und fachlich fundierten Dialog führen.

 

 

Der Inhalt

  • Vertragliche Vereinbarungen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Vorauszahlung und Pauschale
  • Umlagefähige und nicht umlagefähige Kosten
  • Abrechnungsschlüssel, verbrauchsabhängige Abrechnung
  • Rechtsprechung des BGH zu den Gesamtkosten
  • Die einzelnen Betriebskostenarten – was gibt es für neue Urteile
  • Sonstige Betriebskosten was geht? Was geht nicht?
  • Abrechnungszeiträume und -fristen
  • Formale Voraussetzungen und Erfordernisse
  • Einwände des Mieters – Einsicht- und Prüfungsrechte des Mieters
  • Berichtigung fehlerhafter Abrechnungen
  • Geltendmachung und Neufestsetzung von Umlagen und Vorauszahlungen
  • Häufige Streitpunkte bei Betriebskostenabrechnungen (Rechtsprechung)
  • Aufteilung der Betriebskosten zwischen Wohn- und Gewerbeobjekten
  • Plausibilitätsprüfungen

Der Seminarleiter

Erhard AbitzHerr Erhard Abitz, Haus-und Wohneigentumsverwaltung, Unternehmensberatung, Hönow
Herr Abitz sammelte seine Erfahrungen als Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft in vielen Tätigkeiten von Immobilienunternehmen, zuletzt in der Rechtsabteilung eines kommunalen Wohnungsunternehmens. Heute ist er Unternehmensberater für Wohnungsbau-, Immobilien- und Hausverwaltungsfirmen sowie geschäftsführender Gesellschafter seiner eigenen Haus- und WEG-Verwaltung und weiß über die Praxis anwendungssicher zu berichten.

 

 

 

Die Seminarteilnehmer

Der Vortrag wendet sich an WEG-Verwalter.

Teilnahmeentgelt

für BFW-Mitglieder:              199,- € + 19% MwSt.
für Nichtmitglieder/Gäste:    259,- € + 19% MwSt.
inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke und
Mittagessen (außer Getränk), Zertifikat

Sie möchten dabei sein? Bitte füllen Sie diese Anmeldung zum Seminar "Betriebskosten aktuell“ aus und senden Sie diese per Mail, Fax oder postalisch an den BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V. zurück. pdf Datei ansehen —  Datei herunterladen

Anmeldeschluss ist der 05.03.2018

Details

Datum:
20. März
Zeit:
10:00 - 16:30 Uhr
Kategorien:

Veranstalter

BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V.
Telefon:
0351-563 87 436
Fax:
0351-563 87 437
E-Mail:
Webseite:
www.bfw-mitteldeutschland.de

Veranstaltungsort

TRYP by WYNDHAM Leipzig North
Tauchaer Str. 260
04349 Leipzig, Sachsen
+ Google Karte
Teilen Sie diesen Beitrag: