Lade Veranstaltungen

Warum Brandschutz Chefsache ist

19. März um 10:00 - 16:30 Uhr

Brandschutz_Foto: fire-extinguisher_pixabay

Foto: fire-extinguisher_pixabay

Was erwartet Sie?

Damit Sie im Brandfall weder mit der Staatsanwaltschaft noch mit der Feuerversicherung Probleme bekommen, erfahren Sie in diesem Seminar alles Wichtige über Gesetze, Bestimmungen, Verordnungen, Richtlinien und Regeln, die man kennen, einhalten und umsetzen muss. Dr. Wolfgang J.Friedl, (Brandschutzingenieur mit mehr als 30-jähriger Berufserfahrung)  vermittelt Ihnen die theoretischen Grundlagen zum baulichem, anlagentechnischen, organisatorischen und abwehrenden Brandschutz.

 

Der Inhalt

– Lehren aus Brandschäden
– Ziele im Brandschutz/des Brandschutzes
– Gesetzliche Anforderungen
– Baulicher Brandschutz
– Anlagentechnischer Brandschutz
– Organisatorischer Brandschutz
– Abwehrender Brandschutz
– Versicherungsvorgaben

Unsere Teilnehmer

Hausverwalter, Verantwortliche vor Ort und in der Verwaltung, Hausbesitzer, Wohnungsvermieter


Unser Seminarleiter

Dr. Wolfgang J. Friedl

Dr. Wolfgang J. Friedl

Dr. Wolfgang J.Friedl,
Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik, München

Dr.-Ing., EUROPA INGENIEUR. Jahrgang 1960. Verheiratet, zwei Kinder, Abitur in München. Studium Brandschutz und Arbeitssicherheit in Wuppertal. Promotion in Magdeburg. Seit 1986 im In- und Ausland primär tätig als Sicherheits- und Schadensingenieur, als Brandschutz-Konzeptersteller für Gebäude, Gutachter und neutraler Unternehmensberater für alle Zweite der Industrie, Wirtschaftsunternehmen und Versicherungskonzerne. Autor von bisher 25 Fachbüchern und zahlreichen Fachartikeln in den großen nationalen und internationalen Sicherheitspublikationen. Co-Autor vieler Loseblattsammlungen. akkreditierter Fachjournalist Referent und Schulungsleiter bei Seminaren und Sicherheits-Kongressen der Industrie sowie bei den bekannten Ausbildungs-Akademien.

 

 

Unser Kooperationspartner “Pluggit” möchte Sie hierzu über die Aspekte des Brandschutzes bei der Planung Be- und Entlüftungsanlagen informieren:

  • Gesetzliche Anforderungen, Normung und Richtlinien
  • Arten der Brandschutzeinrichtungen in Lüftungssystemen
  • Lösungsbeispiele für Neubau und Bauen im Bestand
  • Rahmenbedingungen zum gemeinsamen Betrieb von Feuerstätten und lüftungstechnischen Maßnahmen

Unser Schulungsleiter der Firma Pluggit GmbH München

Uwe Schumann, Pluggit

Uwe Schumann, Pluggit

Uwe Schumann

Jahrgang 1971. Gelernter HLS-Installateur mit 10 Jahren praktischer Erfahrung im Wohnbau (bundesweit) und in der Fertighausbranche für Wohn- und Gewerbebauten in Stahlskelettmodulbauweise in Frankfurt am Main. Seit 1999 Spezialisierung auf die Entwicklung und Planung von Wohnraumlüftungssystemen bei der Pluggit GmbH in München. Tätig in verantwortlichen Funktionen für Objekt-planungen, technischen Support/Kundendienst und Produktentwicklung bis hin zu technischen Schulungen. Seit 2009 Schulungsleiter der Pluggit Academy und Mitarbeit bei diversen Verbänden, wie FGK, BFW, GIH, VdW Südwest und der DGNB in den Arbeitsgruppen „Modernisierung Wohnbauten“; „Neubau Wohnen < 6WE“ und „Bestand Wohnen

 

Das Teilnahmeentgelt

für BFW-Mitglieder:                   199,- € + 19% MwSt.

für Nichtmitglieder/Gäste:         259,- € + 19% MwSt.

inkl. Tagungsunterlagen per PDF, Tagungsgetränke und Mittagessen (außer Getränk)

Sie möchten dabei sein? Bitte füllen Sie diese Anmeldung zum Seminar "Brandschutz von A - Z“ aus und senden Sie diese per Mail, Fax oder postalisch an den BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V. zurück. pdf Datei ansehen —  Datei herunterladen

Anmeldeschluss ist der 02.03.2017

Details

Datum:
19. März
Zeit:
10:00 - 16:30 Uhr
Kategorien:

Veranstalter

BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V.
Telefon:
0351-563 87 436
Fax:
0351-563 87 437
E-Mail:
Webseite:
www.bfw-mitteldeutschland.de

Veranstaltungsort

Airport Hotel Erfurt
Binderslebener Landstraße 100
99092 Erfurt, Thüringen Deutschland
+ Google Karte
Teilen Sie diesen Beitrag: