Lade Veranstaltungen

BFW Seminar: Das Comeback des Generalunternehmereinsatzes – Aktuelle Entwicklungen und rechtliche Grundlagen

9. Januar 2018 um 10:00 - 16:30 Uhr

Hausbau_site-pixabay.de

Hausbau_site-pixabay.de

Was erwartet Sie?

Das Seminar gewährt einen Überblick über die verschiedenen Formen des Generalunternehmereinsatzes, aktuelle Entwicklungen am Markt, besondere Vertragslösungen und deren rechtliche Grundlagen. Darüber hinaus werden die Auswirkungen digitaler Planungsmethoden und des neuen Bauvertragsrechts besprochen.

 

 

 

Die Teilnehmer

Das Seminar wendet sich an Bauherren, Projektleiter und Projektentwickler aus der Immobilienwirtschaft

 

Der Inhalt

  1. Einsatzformen des Generalunternehmers
  • Entstehung und Definitionen
  • Abgrenzung von Einzelunternehmern, Generalübernehmern und Totalunternehmern
  • Vor- und Nachteile des Generalunternehmereinsatzes
  • Auswahl der richtigen Projektstruktur
  1. Aktuelle Entwicklungen
  • Der Trend zum GU-Einsatz
  • Die Lehren aus gescheiterten Großprojekten
  • Boom der Bauwirtschaft
  1. Der Generalunternehmervertrag
  • Formen der Leistungsbeschreibung
  • Schnittstellen zur Planung
  • Vergütungsmodelle
  • Pauschalpreise und Schlüsselfertigbau
  1. Besondere Einsatzformen
  • Generalunternehmer mit Einheitspreisen
  • Der Totalunternehmer
  • Der Stufen-GU
  1. Partnerschaftliche Lösungen
  • GMP-Modelle
  • Mehrparteienverträge
  • Allianz-Strukturen
  • Value Engineering
  • Nachunternehmervergaben
  1. Generalunternehmer und BIM
  • Digitales Planen und Bauen
  • Neue Projektstrukturen und Handlungsbereiche
  • Neue Leistungsangebote des GU
  • 3D-Modelle als Grundlage für Beauftragung und Abrechnung
  1. Das neue Bauvertragsrecht im BGB
  • Zusammenfassung der neuen Regelungen
  • Auswirkungen auf Generalunternehmerverträge
  • Nachträge und Abrechnung nach neuem Recht

 

Der Seminarleiter

Dr. Jörg L. Bodden

Dr. Jörg L. Bodden

Rechtsanwalt Dr. Jörg L. Bodden
Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

 

Herr Dr. Bodden berät Auftraggeber und Auftragnehmer bei der Abwicklung von Bauvorhaben jeder Größenordnung. Dazu gehört insbesondere die Konzeption und Gestaltung von Projektverträgen. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen zum Bau- und Architektenrecht sowie Mitglied mehrerer Arbeitskreise zur digitalen Planungsmethode BIM. Kapellmann und Partner ist eine der führenden Kanzleien im Bau- und Immobiliensektor.

 

 

Teilnahmeentgelt

für BFW-Mitglieder:              199,- € + 19% MwSt.
für Nichtmitglieder/Gäste:    259,- € + 19% MwSt.
inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke und
Mittagessen (außer Getränk), Zertifikat

Sie möchten dabei sein? Bitte füllen Sie diese Anmeldung zum Seminar "Das Comeback des Generalunternehmereinsatzes“ aus und senden Sie diese per Mail, Fax oder postalisch an den BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V. zurück. pdf Datei ansehen —  Datei herunterladen

Anmeldeschluss ist der 22.12.2017

Details

Datum:
9. Januar 2018
Zeit:
10:00 - 16:30 Uhr
Kategorien:

Veranstalter

BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V.
Telefon:
0351-563 87 436
Fax:
0351-563 87 437
E-Mail:
Webseite:
www.bfw-mitteldeutschland.de

Veranstaltungsort

CCN Conference Center Neustadt c/o Holiday Inn Dresden
Stauffenbergallee 25 a
01099 Dresden, Sachsen Deutschland
+ Google Karte
Teilen Sie diesen Beitrag: